Lokal Europa: Die Kneipe entscheidet!

, ,

Entscheidungen über Europapolitik in der Dorfkneipe?
Beim interaktiven Theaterstück „Lokal Europa“ schlüpfen Sie selbst in die Rolle eines Abgeordneten!
Am 28. März und 28. April macht das Brachland-Ensemble halt in Ostbelgien.
Jetzt anmelden!

Lokal Europa ist ein interaktives theatrales Planspiel, welches es dem Publikum vor Ort ermöglicht, den Verlauf des Abends entscheidend mitzugestalten. Hier nehmen die Bürgerinnen und Bürger die Rolle des EU-Parlamentes ein und müssen aktiv werden. Teilnehmende können eigene Gesetzesvorschläge einreichen, mit lokalen Abgeordneten diskutieren und die Entscheidungen im Kneipenparlament maßgeblich beeinflussen.

Dank verschiedenster Entscheidungsmöglichkeiten kann der Abend zahlreiche unterschiedliche Entwicklungen nehmen, die von den Schauspielerinnen und Schauspielern aufgegriffen und weitergesponnen werden. Somit wird jede Vorstellung zu einem einzigartigen Erlebnis für alle.

Lokal Europa wird zweimal in Ostbelgien aufgeführt. Möchten Sie Teil der Kneipe sein?

  • am 28. März 2022 um 19.30 Uhr im Triangel in St. Vith
  • am 28. April 2022 um 19.30 Uhr im Alter Schlachthof in Eupen
Anmeldungen

Die Plätze sind begrenzt. Der Eintritt ist frei. Anmelden können Sie sich über das Onlineanmeldeformular beim Europaportal der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens.

Organisation

Die Veranstaltung wird organisiert vom RDJ, dem Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft, Alteo, Ocarina, den Jugendinformationszentren, dem Institut für Demokratiepädagogik und dem Europe Direct Ostbelgien.

Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Europäische Union.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Europäischen Jahres der Jugend statt.