Tools für demokratisch-politische Bildung

Spieldidaktik


Diese Weiterbildung richtet sich an Lehrer und Multiplikatoren, die sich mit gesellschaftspolitischen Themen unserer Zeit beschäftigen wollen und dafür einen spielerischen Zugang suchen. Die Weiterbildung stellt eine Reihe von Spielen vor und zeigt auf wie sie pädagogisch genutzt werden können. Im Anschluss werden verschiedene Spiele von den Teilnehmern selbst gespielt und für die individuellen pädagogischen Bedürfnisse erarbeitet. Jeder Teilnehmer erarbeitet mindestens zwei Module für seinen eigenen Unterricht/Aktivität basierend auf den angebotenen Spielen.

Kursdaten/Uhrzeiten


Mi. 22. Januar 2020 von 08:30-16:30 Uhr

Referent


Tomke Lask & François Letocart

Zielgruppe


KG, PRI, SEK, Multiplikatoren

Anbieter


Institut für Demokratiepädagogik

Anmeldung


www.ahs-dg.be
(Weiterbildung – Online-Datenbank)

Maximale Anzahl Teilnehmer


20

Hinweis/Bedingung


Material zur Verschriftlichung der erstellten Module