SCHULKOOPERATION IN DER GROßREGION

Das IDP kümmert sich an dieser Stelle um die Verbreitung von Informationen über mögliche Kooperationen im Schulbereich in der Großregion. Austauschprogramme für Grundschulen sind gute Gelegenheiten die Zweisprachigkeit der Grundschüler durch konkrete Lebenserfahrungen zu verbessern. Andere europäische Schulen kennenzulernen weitet den Blick auch in Hinsicht auf einen europäischen Arbeitsmarkt.

EuRegio SaarLorLux+


EuRegio SaarLorLux+ ist ein gemeinnütziger Verein nach luxemburgischem Recht (asbl) und wurde am 10. Februar 1995 gegründet. Er umfasst vierzig Gebietskörperschaften – Gemeinden, interkommunale Strukturen, Landkreise und belgische Provinzen in der Großregion.

Aufgaben – Ziele
Das politische Ziel von EuRegio SaarLorLux+ ist es, die Stimme der Gemeinden und lokalen Ebene zu tragen und zu verteidigen und ihre Stellung als Akteure der Großregion zu stärken. Außerdem ist sie eine Plattform für Informationen und Austausch:

Informieren und Kennenlernen: gemeinsame Projekte zur Geltung bringen, bessere Koordinierung, Doppelarbeit vermeiden Austausch und Begegnung: voneinander lernen, gemeinsamer Raum für Kooperation Begleiten: richtige Partner durch die Expertise von EuRegio und seiner Netzwerke finden, Projekte mit eigener grenzüberschreitender und intellektueller Ausrichtung in der Großregion aufbauen Kooperation auf der Ebene der Körperschaften Zusammensetzung

Mitglieder: achtzig Vertreter auf dem Gebiet der Großregion

Vorsitz
Der Verwaltungsrat wird alle zwei Jahre gewählt, im Zuge dessen wird ebenfalls der Vorsitz gewählt. Seit November 2018 hat Joachim Weber (Bürgermeister der Stadt und VG Konz), den Vorsitz inne.

Ziele des aktuellen Vorsitzes:

1. Vertretung der kommunalen Interessen der Gemeinden in der Großregion
2. Förderung des Spracherwerbs und interkultureller Kompetenzen
3. Animation eines Netzwerks lokaler Jugendstrukturen
4. Tagesgeschäft des Vereins

Arbeitsgruppen
Arbeitsgruppe Jugend,
Arbeitsgruppe Netzwerk von Grundschulen in der Großregion

Laurence Ball
Geschäftsführerin
EuRegio SaarLorLux+
Haus der Großregion
11 boulevard J.-F. Kennedy
L-4170 ESCH-SUR-ALZETTE
Tel : +352 247 80 151
laurence.ball@granderegion.net

SESAM'GR


Ziel des Projektes SESAM’GR ist es, Jugendlichen von klein auf Schlüsselkompetenzen zu vermitteln, die es ermöglichen, in einer attraktiven und wettbewerbsfähigen grenzüberschreitenden Großregion zu leben, sich zu entfalten und zu arbeiten. Um dies zu erreichen, werden die Partner aus Lothringen, dem Saarland, Luxemburg, Rheinland-Pfalz und Belgien die unterschiedlichsten Maßnahmen entwickeln und sie der gesamten Bildungsgemeinschaft zur Verfügung stellen.

Es handelt sich unter anderem um begleitende und stärkende Maßnahmen der mehrsprachigen Ausbildungsverläufe vom Kindergarten bis in die weiterführenden Schulen, Projekte, die die interkulturellen Kompetenzen der Jugendlichen weiterentwickeln zur Förderung einer gemeinsamen Bürgerschaft und schließlich Aktionen, die die zukünftigen Erwerbstätigen auf die beruflichen Perspektiven in der Großregion vorbereiten.

mehr erfahren